Gesunde Raumluft

textfeld: 

Das e-ion Luftreinigungssystem mit Luftqualitätsüberwachung stellt zwei Geräte in einem dar, wobei die Luftreinigung zusammen mit der Klimatisierung oder auch getrennt verwendet werden kann.

 

Die Leistung des bewährten, von Panasonic entwickelten e-ion-Luftreinigungssystems konnte erneut um 10 % gesteigert werden. Die im Gerät erzeugten e-ionen legen sich an Staubpartikel an, so dass diese verstärkt am großflächigen Filter abgeschieden werden. Dank dieses revolutionären Verfahrens wird die gesamte Raumluft gereinigt, es entsteht ein gesundes und entspannendes Raumklima.

 

 

1. Luftqualitätssensor

Die Raumluft wird sowohl bei ein- als auch bei ausgeschaltetem Klimagerät überwacht. sobald Verunreinigungen erfasst werden, startet die Funktion zum Reinigen der Raumluft. 

Die für die Luftreinigung freigesetzten aktiven e-Ionen fangen die in der Luft enthaltenen Viren, Bakterien und Schimmelpilze ein und inaktivieren sie.

Überwachung

Der Luftqualitätssensor überwacht ständig die Verschmutzung der Luft, ganz gleich, ob das Klimagerät eingeschaltet ist oder nicht.

 

Erfassung

Der Sensor misst den Grad der Verschmutzung. Sobald die Verunreinigungen einen bestimmten Wert überschreiten, wird die Funktion zum Reinigen der Raumluft gestartet.

 

2. Aktive e-Ionen

Die aktiven e-Ionen laden die Staubpartikel negativ auf, so dass Viren, Bakterien und Schimmelpilze zu 99 % inaktiviert und abgeschieden werden. Das Ergebnis ist eine angenehm saubere Raumluft.

 

Inaktivierung von Viren, Bakterien und Schimmelpilzen

Die für die Luftreinigung freigesetzten aktiven e-Ionen fangen die in der Luft enthaltenen Viren, Bakterien und Schimmelpilze ein und inaktivieren sie.

 

Ausscheideleistung

Abnahme der Konzentration an Schimmelpilzen und Bakterien in der Luft

 

3. Verstärkte Abscheidung durch elektrostatische Wirkung

Die aktiven e-Ionen laden die Staubpartikel negativ auf und sorgen für eine verstärkte Abscheidung am positiv geladenen Filter.

 

4. e-Ionen-Filter

Durch die Anziehungskraft der positiven und negativen Ladungen und die gegenüber früher um die 7-fache größere Filterfläche werden die Schmutzpartikel effektiv abgeschieden.

 

Größere Filter, ultrafeine Maschen

Der Filter deckt die gesamte Ansaugfläche ab.

 

Elektrische Aufladung

Elektrische Induktionsfaseren überziehen den gesamten Filter und laden ihn elektrisch auf.

 

 

 

 

Beschreibung Icons

photo: